Schirmherr Dr. Gunter Dunkel,
Vorstandsvorsitzender der Norddeutschen Landesbank
Vizepräsident der Stiftung Niedersachsen

DR. Dunkel 

Seit mehr als 20 Jahren sind die haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden und Unterstützer des Ambulanten Palliativ-und HospizDienstes der Diakoniestationen Hannover gGmbH in der Begleitung Sterbender, ihrer Familien und ihren Freunden tätig.

Das klingt so einfach – begleiten und unterstützen –  Für jemanden in schwerer Krankheit und  am Lebensende“ Zeit haben und diese auch noch zu verschenken.

Dabei ist es gerade in diesen Zeiten das Wichtigste und auch das Schwierigste überhaupt: präsent zu sein, Unterstützung und Hilfe zu gewähren, wenn es möglich ist – und ansonsten einfach da zu sein, Zeit zu haben um zuzuhören Das wünscht sich jeder, der auf seinen Tod zugeht, und jeder, der dabei begleitet: dass es Menschen gibt, die nicht weglaufen und nicht wegschauen, wenn es zu Ende geht, sondern Zeit haben und das Schwere mit ihnen gemeinsam auszuhalten.

Danke allen Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen, die durch ihr entschiedenes begleiten und unterstützen ein würdevolles Sterben und „Mensch sein und bleiben, auch in Krisenzeiten“, ermöglichen.

Ihr Dr. Gunter Dunkel