Hospiz macht Gottesdienst

In einem Team von Ehrenamtlichen unseres Hospizdienstes wollen wir lebendige und bewegende Gottesdienste  - auch mal abseits der eingetretenen Pfade - entwerfen und diese in Kooperation mit verschiedenen hannoverschen Kirchengemeinden gemeinsam feiern. So können wir Gottesdienstbesucherinnen und -besucher einerseits ganz allgemein für die Themenfelder Abschied, Sterben und Tod sensibilisieren und Ihnen andererseits ganz konkret unsere Arbeit und unser Angebot vorstellen.
Jährlich wird von einer Vorbereitungsgruppe ein Gottesdienst zu einem Thema erarbeitet, mit dem wir dann in interessierten Gemeinden zu Gast sind - in diesem Jahr heißt das Thema „Ich begleite dich“.

Nach dem Gottesdienst besteht die Möglichkeit, mit den Ehrenamtlichen ins Gespräch zu kommen und sich über die Angebote des APHD und der Diakoniestationen zu informieren.

Sobald die neuen Termine für 2018 feststehen, werden Sie hier veröffentlicht.

Gemeinden, die Lust haben, einen dieser besonderen Gottesdienste mit uns zu feiern, können sich gern an uns wenden! Die Diakonin Ulrike Struwe u.struwe@aphd.de ist die Ansprechpartnerin im APHD, Nadine Biere die Ansprechpartnerin für die Vorbereitungsgruppe.